+7 812 329-84-46

SICH BERATEN LASSEN

Gewerbepark „Maryino“

Lage

1,5 km
bis zum Autobahnring (KAD)

Grundstück

Gesamtfläche – 130 ha
Grundstücke von 0,8 ha
Eigentum

Projektstatus

Erschließungsarbeiten sind beendet.

Finanzieller Partner

Bank VTB (PAO)

Der Gewerbepark „Maryino“, ca. 130 ha im Bezirk Petrodvortsovy, ist für die Ansiedlung von Produktionsunternehmen wie geschaffen. „Maryino“ befindet sich 3 Fahrminuten von dem Autobahnring (KAD), 20 Minuten von dem Weltflughafen „Pulkowo“ und Seehafen „Bronka“, 30 Minuten von dem Seehafen „Bolschoj Port „Sankt Petersburg“ und 40 Minuten von dem Stadtzentrum entfernt. Der Autobahnring (KAD) ermöglicht dem Lasttransport den Zugang zu allen Radiallinien, einschließlich Richtungen Moskau und Finnland.

Der Gewerbepark „Maryino“ ist der einzige in Sankt Petersburg, der von Null im greenfield-Format aufgebaut wurde. Verwaltungsgesellschaft VTB Development, Engineeringunternehmen OOO „Kapital-Energo“ und Finanzieller Partner – Bank VTB (PAO) haben sich am Projekt beteiligt. Das Projekt wird von der Regierung von Sankt Petersburg unterstützt.

Schlüsselvorteile des Gewerbeparks „Maryino“

Gewerbliche Grundstücke im Verkauf

Dienstleistungen für Investoren und Mieter

Dank den Dienstleistungen des Gewerbeparks sind die Investoren imstande einen Betrieb oder ein Lager schnellstmöglichst und risikoarm bauen lassen.

  1. Jedes Grundstück hat Verbindung mit dem Versorgungsnetz.
  2. Alle gewerblichen Grundstücke haben Anschluss zum Straßennetz.
  3. Die Verwaltungsgesellschaft bietet die Dienstleistung „build-to-suit“ – Bau eines Betriebs- oder Lagergebäudes auf Bestellung des Kunden und gemäß seiner technischen Aufgabenstellung an. Es lässt das Industrieunternehmen alle baulichen und organisatorischen Risiken minimieren.
  4. Die Käufer von gewerblichen Grundstücken, die in das Projekt mehr als 300 Mio. Rubel investiert haben, haben das Recht, Steuerbegünstigung in Anspruch zu nehmen.

Einheitsleistungen

Elektroenergie

353 kW

Gasversorgung

118 m3 pro Stunde

Wasserversorgung

12 m3 pro Tag

Abwasserentsorgung

9 m3 pro Tag

Eine ausführliche Projektpräsentation bekommen

Gewerbliche Grundstücke

Das Parkterritorium ist nach dem Generalplan und den Bodennutzungs- und Bebauungsregeln von Sankt Petersburg als gewerbliches Gelände klassifiziert.Das funktionierende Versorgungsnetz, deren Verbindungen sich an Grundstücksgrenzen befinden, ein gut angelegtes Straßennetz, ausgearbeitete und genehmigte städtebauliche Dokumentation – all diese Faktoren ermöglichen den schnellen Anlauf und erfolgreiche Arbeit der Investmentunternehmen.

„Standard-Paket des Investoren“ umfasst:

Jeder Investor hat die Möglichkeit, einen Bauvertrag „auf Bestellung“ abzuschließen und ein fertiges Betriebsgebäude zu erhalten, das technischen, sanitären und betriebsmäßigen Anforderungen entspricht. Auf dem Parkterritorium sind Kontrollpunkte eingerichtet, die Sicherheit der Unternehmen gewährleisten.Die Gestalt des Grundstücks und seine Lage innerhalb des Gewerbeparks werden individuell gemäß den Anforderungen des Investors bestimmt.

Map image

Legende

  • Hauptsitz
  • PS 110 kW „Neudorf“
  • Umspannwerk
  • Wasserzählergarnitur
  • Kanalisationspumpwerk
  • Kläranlagen (Regenüberlauf)
  • Kontrollpunkt
  • technische Dienstzone
  • Parkplatz
  • Schutzbereich WL 35 kV
  • optimale Strecke
  • freie Grundstücke
  • besetzte Grundstücke
  • Elektrizität
  • Wasser
  • Regenentwässerungssystem
  • Gas
  • Schmutzwasserkanalisation
Specification Map image

Lage

  • Autobahnring (KAD) – 3 Min.
  • Flughafen „Pulkowo“ – 20 Min.
  • Seehafen „Bronka“ – 20 Min.
  • Großhafen Sankt Petersburg – 30 Min

Grundstück

  • Fläche: 130 ha
  • Rechte: Eigentum

Erschließungsarbeiten

  • Gasleitungs-, Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsnetz
  • Elektrische Leistung – 30 MW
  • Eigenkläranlagen (Regenüberlauf )
  • Außenstraßen, innere Straßen und Durchfahrten
  • Kontrollpunkte

Anschlusspunkte zu allen Netzen sind an der Grenze des erworbenen Grundstücks.

Die Gestalt des Grundstücks und seine Lage innerhalb des Gewerbeparks werden individuell gemäß den Anforderungen des Investors bestimmt.

Jeder Investor hat die Möglichkeit, einen Bauvertrag „auf Bestellung“ abzuschließen und ein fertiges Betriebsgebäude erhalten, das technischen, sanitären und betriebsmäßigen Anforderungen entspricht.

Erster Bauabschnitt des Gewerbeparks ist zu 97% ausgefüllt. Im Jahre 2015 auf dem Territorium „Maryino“ begann das erste Unternehmen – das Werk der Gesellschaft Teknos – finnischen Herstellers von Lackiermitteln zu arbeiten, im Mai 2016 wurde das Werk des russisch-französischen Herstellers von Automobilteilen DIPO in Betrieb gesetzt. Am 24. Mai 2017 fand die Eröffnung des Logistik-Komplexes der Gruppe „Admiral-Terminal-SW“ statt. Am 24. Mai 2018 wurde das Memorandum über den Bau des Werkes für Medizintechnik der deutschen Firma Sarstedt auf dem Territorium „Maryino“ unterzeichnet.

Teknos –
Lackwarenproduktion

DIPO —
Produktion von
Brennstoffanlagen aus
Kunststoff für Autos

Admiral-Terminal-SW -
Logistik-Gruppe

Sarstedt – Medizintechnikproduktion

Das Engineeringunternehmen „Maryino“ ist Mitglied der Vereinigung der Gewerbeparks Russlands, und der Gewerbepark selbst besitzt das Zertifikat der Übereinstimmung mit dem Nationalen Standard GOST R 56301-2014 „Gewerbeparks. Anforderungen“.„Maryino“ ist mehrfacher Sieger und Preisträger der russischen und internationalen Wettbewerbe.

Im Mai 2018 hat der Park den 1. Platz in der Kategorie „Kundenservice“ laut Ranking der russischen Gewerbeparks und Sonderwirtschaftszonen (OES) belegt, zusammengestellt von dem Zentrum für Informationsanalyse „Expert“. Der Park wurde mit dem Sonderpreis der Juri des ersten föderalen Wettbewerbes im Immobilien-Bereich PROESTATE AWARDS 2016: „Projekt des nächsten Jahrzehntes“ ausgezeichnet. 2016 wurde das Projekt von der amerikanischen Handelskammer (AmCham) in Russland mit der Prämie für hervorragende Leistungen im Business ausgezeichnet. Im Rahmen der Tagung des Sankt Petersburger 20. Internationalen Wirtschaftsforums wurde der Gewerbepark «Maryino“ zu den 4 besten infrastrukturellen Projekten des Landes gezählt. Im Dezember 2015 wurde die Verwaltungsgesellschaft „Maryino“ von der Regierung von Sankt Petersburg mit dem Ehrenzeichen „Investor des Jahres“ in der Kategorie „Entwicklungsprojekt für Territorien mit dem Investitionsumfang bis zu 3 Mrd. Rubel“ ausgezeichnet.2014 wurde das Projekt zum Sieger des Wettbewerbes FIABCI Prix d'Excellence in der Kategorie „Der beste Gewerbepark“ und hat den 3. Platz unter den gewerblichen Investitionsprojekten im Ranking des Ministeriums für Industrie und Handel der Russischen Föderation belegt.


Nationaler Standard
GOST R 56301-2014

Zertifikat des funktionierenden Gewerbeparks Nr. 12 AIP 2016-2019

Ehrenzeichen der Regierung
von Sankt Petersburg „Investor des Jahres“, 2015

Prämie AmCham in Russland für hervorragende Leistungen im Business, 2016

FIABCI Prix d'Excellence Der beste Gewerbepark der Russischen Föderation, 2014